Ergebnisse der Dritten Delphi-Runde Innovationen für 2015

Beta

 

Introductory Questions

Trendprojektion 1

Öffentliche Bibliotheken als impulsgebende Wissensmanager

Öffentliche Bibliotheken managen und gestalten den lokalen Übergang zu Wissen. Als kommunale Wissensmanager erfüllen sie eine Vielzahl von Funktionen im (systemischen) Wissensmanagement der Kommune und der Gesellschaft. Neben der Vermittlung von Demokratiekompetenz und der Ermöglichung von Teilhabe am kommunalen und gesellschaftlichen Leben fungieren Öffentliche Bibliotheken als Multiplikatoren zwischen Kommune und Staat auf der einen und dem einzelnen Bürger auf der anderen Seite.
Öffentliche Bibliotheken in ihrer Gesamtheit sind Wissenszentren in den sozialen Systemen Gesellschaft und Kommune. Sie haben einen Vermittlungsauftrag durch die öffentliche Hand und – als meistbesuchtes kommunales Kulturzentrum – müssen sie überdies den unterschiedlichen Anforderungen heterogener Stakeholder und Zielgruppen Rechnung tragen.

Öffentliche Bibliotheken fungieren als lokale Schnittstelle zwischen Wissen und Mensch. Sie sind Stützpunkte im Lebenslangen Lernen des Einzelnen mit niedrigschwellig zugänglichen und generationenübergreifend ausgerichteten Wissensangeboten. Dabei verfolgen Öffentliche Bibliotheken das Ziel, das Intellektuelle Kapital von Einzelnen (Mitarbeiter und Bürger) und von Organisationen (eigene Bibliothek, Kommune, sonstige Organisationseinheiten als Kunden) zu entwickeln und auszubauen.

Die einzelne Öffentliche Bibliothek ist somit Impulsgeber im individuellen Prozess der Wissensgenerierung.

Durch welche neuen und innovativen Maßnahmen werden Sie dieser Rolle als “Impulsgeber im individuellen Prozess der Wissensgenerierung”, die die Experten in Trendprojektion 1 definiert haben, in Ihrer Bibliothek zukünftig mehr Gewicht verleihen?

Die Antworten finden Sie in der folgenden MindMap
(Download als pdf):

Trendprojektion 1.pdf



Die vier Trendszenarien:

Trendprojektion 1
Öffentliche Bibliotheken als impulsgebende Wissensmanager

Trendprojektion 2
Interne Vielfalt und Autonomie - Erfolgsfaktoren für Wissensmanagement

Trendprojektion 3
Innovationen für ein nachhaltiges Externes Wissensmanagement

Trendprojektion 4
Innovationen für ein nachhaltiges Internes Wissensmanagement